Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: März 2020

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen, die über den WERTE FREUNDE Onlineshop angebahnt und abgewickelt werden. Maßgebend ist diejenige Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist.

1.2 Der WERTE FERUNDE Onlineshop wird als Dienst von der Werth GmbH bereitgestellt.

Werth GmbH · Großer Burstah 42 · 20457 Hamburg
vertreten durch die Geschäftsführung Janine Werth

Handelsregister Amtsgericht Hamburg HRB 152703
USt-IdNr.: DE319218233
T 040 311 71 040 · hamburg@wertefreunde.de

1.3 Unsere über den WERTE FREUNDE Onlineshop angebotenen Produkte richten sich ausschließlich an Verbraucher als Endabnehmer. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist ein "Verbraucher" jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

2. Angebot und Zustandekommen des Vertrages

2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch und in haushaltsüblichen Mengen.

2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.

2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

2.4 Wir liefern „solange der Vorrat reicht“. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

2.5 Die Bestellmenge pro streng limitiertem Produkt ist auf zwei Artikel begrenzt.

2.6 Bei Wahl der Versandart "Abholung in Filiale" werden wir Sie darüber informieren, dass die von Ihnen bestellten Artikel in der ausgewählten Filiale zur Abholung bereitstehen. Ab Erhalt der E-Mail liegt Ihre Bestellung 7 Tage für Sie bereit. Bitte bringen Sie zur Abholung die Abholbenachrichtigung mit oder nennen Sie uns Ihren Namen. Wenn die Bestellung nicht innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Abholbenachrichtigung abgeholt wird, wird diese automatisch storniert. Ein Kaufvertrag kommt somit nicht zustande.

3. Preise

3.1 Die Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlichen MwSt. (19% oder 7%) sowie sämtlicher sonstiger Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich der entsprechend gültigen Versandkosten (siehe Punkt Versandkosten). Weitere Einzelheiten erhalten Sie auf den Produkt- und Infoseiten.

4. Versandkosten

4.1 Die Produkte aus unserem Sortiment werden bei der Versandart "Lieferung" innerhalb Deutschlands per DHL verschickt.

4.2 Ihre Bestellung wird nach Eingang natürlich schnellstmöglich von uns bearbeitet. Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt in der Regel sofort nach Eingang Ihrer Bestellung sowie der Bezahlung.

4.3 Die Versandkosten (inkl. Verpackung) bei Standardversand mit DHL betragen innerhalb Deutschlands aktuell: 6,95 EUR. Ab einem Warenwert von 30,00 EUR erfolgt der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei. Kein Express-Versand möglich.

4.4 Nachträgliche Versandkosten: Bei versandkostenfreien Lieferungen (z. B. ab Warenwert von 30 € in Deutschland) werden nachträgliche Versandkosten erhoben, falls durch Retouren der letztendliche Warenwert der Bestellung unter der Versandkosten-Freigrenze liegt.

4.5 Bestellungen der Versandart "Abholung in der Filiale" sind versandkostenfrei.

5. Lieferbedingungen

5.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

5.2 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

5.3 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

6. Zahlungsbedingungen

6.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse. In Einzelfällen ist nach Absprache eine Zahlung via paypal möglich. Ein Anspruch auf die Zahlung via paypal besteht nicht. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

6.3 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

6.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

6.5 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

6.6 WERTE FREUNDE Geschenkgutscheine können per Vorauskasse bezahlt werden. Die gekauften Gutscheine können auf das gesamte Warensortiment sowie auf alle Dienstleitungsangebote der WERTE FREUNDE Filiale eingelöst werden. Eine Geschenkgutscheineinlösung im WERTE FREUDNE Onlineshop ist nicht möglich. Eine Verzinsung des Guthabens erfolgt nicht. Den Gutschein erhalten Sie nach Zahlungseingang direkt per E-Mail. Eine Zusendung per Post ist nach Absprache und ausdrücklicher Zustimmung von WERTE FREUNDE und entsprechender Zuzahlung von Versandporto mögich. Ein Anspruch auf Zusendung per Post besteht nicht. Der Wert des Gutscheines wird beim Einlösen mit dem Einkaufswert verrechnet. Bei einem Einkauf können auch mehrere Geschenkgutscheine verwendet werden. Geschenkgutscheine oder Geschenkgutschein-Guthaben können nicht bar ausbezahlt oder mit offenen Forderungen verrechnet werden. Sollte der Wert des Einkaufs das Guthaben des Gutscheins übersteigen, muss die Differenz über eine andere Zahlungsart beglichen werden. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers übernimmt WERTE FREUNDE keine Haftung, es sei denn, der Schreibfehler wurde von WERTE FREUNDE verursacht. Ebenso übernimmt WERTE FREUNDE keine Haftung für Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten) von Geschenkgutscheinen. Gutscheine können nicht nachträglich auf bereits getätigte Einkäufe eingelöst werden.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Kunde ist bis zum Erwerb des Eigentums nicht berechtigt, rechtsgeschäftlich über die Ware zu verfügen. Er verpflichtet sich, den Verkäufer umgehend in Kenntnis zu setzten, wenn Dritte Rechte an der Ware geltend machen.

8. Widerrufsrecht für Verbraucher

8.1 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

8.2 Alle Details zum Widerrufsrecht finden Sie in unserer geltenden Widerrufserklärung.

9. Transportschäden

9.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (per Telefon unter +49 (0)40 311 71 040).

9.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Gewährleistung

10.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen, während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben ggf. auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nacherfüllungsversuche einräumen, wenn Sie uns nicht zuvor eine angemessene Nachfrist gesetzt haben, die ergebnislos abgelaufen ist. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

10.2 Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen.

10.3 Wenn Sie eine Reparatur oder einen Austausch eines fehlerhaften Produktes wünschen, so wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter +49 (0)40 311 71 040 oder über hamburg@wertefreunde.de.

11. Haftung

11.1 Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Eventuell bestehende Herstellergarantien richten sich nach den vom Hersteller jeweils genannten Garantiebedingungen direkt zwischen Ihnen und dem Hersteller. Daraus resultierende Ansprüche sind gegenüber dem Hersteller geltend zu machen.

12. Datenschutz

12.1 Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.

12.2 Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags ist eine Verwendung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Einzelheiten über die erhobenen Daten und ihre jeweilige Verwendung entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

12. Rückgabe von Batterien / Akkus

12.1 Bei einigen weniger Waren gehören Batterien zum Lieferumfang. Verbrauchte Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind dazu verpflichtet, verbrauchte Batterien und Akkus ausschließlich über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen zu entsorgen (gesetzliche Rückgabepflicht). Handel und Hersteller sind verpflichtet, diese Batterien unentgeltlich zurückzunehmen und ordnungsgemäß zu verwerten oder als Sondermüll zu beseitigen (gesetzliche Rücknahmepflicht). Sie können diese also nach Gebrauch unentgeltlich in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben. Falls Sie Batterien und Akkus bei uns zurückgeben möchten, können Sie diese kostenlos in unserer WERTE FREUNDE Filiale oder portofrei an uns zurücksenden. Um uns unnötige Kosten zu ersparen, bitten wir Sie darum, die Sendung ausreichend zu frankieren. Sie erhalten von uns dann die Portokosten zurück.

12.2 Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne versehen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, ist das jeweilige chemische Symbol (Hg (Quecksilber), Cd (Cadmium) oder Pb (Blei) unter dem Symbol der Mülltonne aufgeführt.

13. Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

13.1 Hersteller müssen seit dem 13. August 2005 in den Verkehr gebrachte, alte Elektrogeräte kostenlos zurücknehmen. Die Hersteller müssen ihre Elektro- und Elektronikgeräte, die nach dem 23. November 2005 in Verkehr gebracht werden, mit einem Symbol (durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern) kennzeichnen.

13.2 Solche Altgeräte sind nicht als unsortierter Hausmüll zu beseitigen, sondern getrennt zu sammeln und über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme zu entsorgen. Gemäß dem Gesetz "ElektroG" vom 23.März 2005 verkaufen wir nur noch Elektro- und Elektronikgeräte von Herstellern, welche sich entsprechend bei der zuständigen Behörde registriert haben und eine insolvenzsichere Garantie für die Finanzierung der Rücknahme und Entsorgung ihrer Elektrogeräte nachweisen können.

14. Hilfe zu Beschwerdeverfahren

13.1 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. WERTE FREUNDE ist gegenwärtig nicht verpflichtet, eine Alternative Streitbeilegungsstelle im Sinne der Verordnung zu nutzen. Sollte sich dies ändern, werden wir darüber an dieser Stelle informieren.

15. Schlussbestimmungen

15.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

15.2 Die Vertragssprache ist Deutsch.

15.3 Es gilt deutsches Recht.